Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zum nächsten Autor

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Dirk Boscheinen
Dirk Boscheinen

Zurück zur Liste der Autoren zur Liste der Autoren

Zurück zur Liste der Rezensionen zur Liste der Rezensionen

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Autoren-Lexikon
der Eisenbahnliteratur online©

Dirk Boscheinen wurde 1966 in Hanau am Main geboren. Ab 1969 konnte er die Eisenbahn in Wächterbach erleben. Dort gab es einen Stückgutumschlag, Ladestraßen, eine nach Bad Orb führende Nebenbahn, eine Industrieverladung für Schotter der Mitteldeutschen Hartsteinindustrie und die elektrifizierte Bahnstrecke Frankfurt – Fulda. So mancher Ausflug von zuhause führte den Jungen an die Bahnanlagen – und die suchenden Eltern an den Rand der Verzweiflung. Auch die Fahrten zur Oma im Ruhrgebiet förderten das Interesse an der Bahn. Besonders Staus in der Nähe des Duisburger Zoos waren hocherfreulich, da sich aus dem Kofferraum des väterlichen VW-Variant so herrlich die mit Dampfloks geführten schweren Güterzüge auf Brücken über die Autobahn betrachten ließen.

1973 wurde mit dem Gewinn eines Arnold-Startsets der Modellbahnvirus eingepflanzt, der in seiner ursprünglichen Form »N-Spur« bis heute wirkt. Als Fahrschüler und später als Student der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik in Bamberg und Nürnberg wurde so mancher Bahnkilometer zurückgelegt.

Seit 1993 ist Boscheinen als Lehrer an beruflichen Schulen tätig. In den letzten Jahren wandte sich B. den historischen Eisenbahnen und der Mitarbeit bei Museumsbahnen zu. Seit 2008 setzt er sich in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz mit der Rolle der Reichsbahn im Dritten Reich auseinander.

 

Verzeichnis der Boscheinen-Rezensionen
in Dumjahn's Bahn-Rezensionen online, autorenalphabetisch

Dollhofer, Josef: Feuerross und Flügelrad in Ostbayern. Die Ära der Bayerischen Ostbahnen. Regensburg 2010.

Engwert, Andreas; Kill, Susanne (Hrsg.): Sonderzüge in den Tod. Die Deportationen mit der Deutschen Reichsbahn. Köln Weimar Wien 2009.

Glaser, Hermann: Kulturgeschichte der Deutschen Eisenbahn. Gunzenhausen 2009.

Heigl, Peter: Adler. Stationen einer Lokomotive im Laufe dreier Jahrhunderte. Amberg 2009.

Heinrich, Bernd (Redaktion): Eisenbahn in Regensburg. 150 Jahre Schienenverkehr. Regensburg 2010.

Heinze, Dieter: Räder rollen für den Krieg. Die militärische Nutzung der Eisenbahn von den frühen Anfängen bis 1989. Leipzig 2008.

Irmer, Roland: Die Elektrisch vun Lautre. Geschichte der Straßenbahn Kaiserslautern 1916-12935. 1. Aufl. Ludwigshafen 2007.

Lachmann, Käthe (Hrsg.): Wir danken für Ihr Verständnis! Das Bahn-Comedy-Buch. Carlsen Verlag : Hamburg 2009.

Löckel, Wolfgang: Mannheim, hier Mannheim! Schlaglichter aus der Geschichte des Schienenverkehrs der Quadratestadt. Ludwigshafen 2008.

Schlieper, Hans: Eisenbahntrajekte über Rhein und Bodensee. Düsseldorf 2009.

 

Die Daten wurden mit Hilfe von »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« im Exportformat Handbuch (ein Stern steht für Buchveröffentlichungen) aufbereitet.

© Copyright by »Dumjahn's Autoren-Lexikon der Eisenbahnliteratur online« 2010. Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der AutorenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Zum nächsten Autor

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2010 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de