Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps.
/ Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Weiter zum nächsten Buchtipp

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Arx, Heinz von (Hrsg.): Der Kluge reist im Zuge. Hundert Jahre SBB (Dumjahn-Nr. 0015717)
Dumjahn-Nr. 0015717
ISBN-10: 3905111632
ISBN-13: 978
3905111637
Größeres Bild ansehen

Jetzt gleich bestellen - versandkostenfrei!

weiter.gif (1657 Byte) zum
Aufzählung
Buchtipp 1
Aufzählung Buchtipp 2
Aufzählung Buchtipp 3
Aufzählung Buchtipp 4
Aufzählung Buchtipp 5
Aufzählung Buchtipp 6
Aufzählung Buchtipp 7
Aufzählung
Buchtipp 8
Aufzählung
Buchtipp 9

Über das Buch:
»Was die Faszination des Buches aber ausmacht, ist die Vereinigung all dieser gestalterischen Arbeit, die in den letzten hundert Jahren unter der Leitung der SBB entstanden ist. Die Publikation ist deshalb auch ein Stück Schweizer Kulturgeschichte.«

Foto: Horst-Werner Dumjahn
Benedikt Weibel,
Vorsitzender der Geschäftsleitung der SBB AG anläßlich der Buchpräsentation am 21. Nov. 2001 im Lok-Depot Basel

Die Autoren:

Punkt Hans Peter Treichler erzählt die Vorgeschichte. Er schildert, wie der Bau der Eisenbahnen den Alltag der Menschen, die Siedlungsentwicklung und das Verständnis von Raum und Zeit revolutioniert hat.

Punkt Kilian T. Elsasser verfolgt die Entwicklung der SBB von ihrer Gründung bis gegen 1970. Er stellt den Aufstieg des Bundesbetriebes, seine Funktion und Bedeutung in Kriegszeiten und die zögerliche Entwicklung im Nachkriegsboom dar.

Punkt Peter Krebs und Markus Seger behandeln die Jahre von 1970 bis zur Umwandlung der SBB in eine öffentlich-rechtliche Aktiengesellschaft im Jahr 2000. Dies ist die Zeit der massiven Konkurrenz durch den Individual- und Flugverkehr, der sich widerstreitenden Verkehrskonzepte, aber auch der großen Werbekampagnen und der zukunftsweisenden Großprojekte wie Stundentakt, Bahn 2000 oder Neat.

Punkt Köbi Gantenbein und Anna Schindler schließlich machen als unabhängige Beobachter eine aktuelle Bestandsaufnahme: Wie präsentieren sich die SBB heute? Was wird die Zukunft bringen?

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Buchtipps für Sie (7):

Arx, Heinz von (Hrsg.): Der Kluge reist im Zuge. Hundert Jahre SBB. - 2001. 256 S. mit 344 teils farb. Abb. - 30 x 24 cm. Gb. (AS Verlag & Buchkonzept, Zürich : Dumjahn-Nr. 0015717)
Preis? Bitte hier klicken!
Mit Texten von Iso Camartin, Kilian T. Elsasser, Köbi Gantenbein, Peter Krebs, Anna Schindler, Markus Seger und Hans Peter Treichler.

Kurztext: »Schweizer Bahnen für das Schweizer Volk« – mit diesem Slogan warb man vor hundert Jahren für die Verstaatlichung der Schweizer Bahngesellschaften und die Gründung der SBB. Im prächtig illustrierten offiziellen Buch zum Jubiläum ‘100 Jahre SBB’ stellen mehrere kompetente Autoren die Beziehung zwischen den SBB und dem Schweizer Volk im Lauf der Zeit dar: Wie haben sich die SBB ihrer Kundschaft in Architektur, Erscheinungsbild und Werbung präsentiert, und wie hat das Publikum die nationale Bahngesellschaft gesehen?

Drei SBB-Plakate (eine Vergrößerung der Schutzumschlag-Vignetten)

Auf diese und andere Fragen gehen die Autoren ein, denn: Die Darstellung von 100 Jahren Kommunikationsgeschichte eines Großunternehmens ist in dieser Weise einmalig - nicht nur für Eisenbahngesellschaften. Dazu seien hier aus der Verlagsvorschau noch einige Stichworte angefügt:

Am 1. Januar 1902 um 2 Uhr früh fuhr der erste Zug der Schweizerischen Bundesbahnen im Bahnhof Bern ein. Er läutete eine neue Epoche im Schweizer Eisenbahnwesen ein. Trotz eher ungünstiger Startbedingungen entwickelten sich die SBB bald zum wichtigen Identifikationsträger der Schweizer Bevölkerung: Sie verbanden die Landesteile, erschlossen dabei auch abgelegene Gegenden und traten mit einem einheitlichen Erscheinungsbild auf.

Die Institution SBB, die zum festen Bestandteil der Schweiz und ihres Selbstverständnisses geworden ist - die SBB als werbende, gestaltende, bauende Kraft: Sie ist das Thema des offiziellen Buchs zum Jubiläum »Hundert Jahre SBB«. In vier Beiträgen werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dargestellt:

Foto: Horst-Werner Dumjahn
Herausgeber Heinz von Arx (links) und Benedikt Weibel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der SBB AG anläßlich der Buchpräsentation am 21. Nov. 2001 im Lok-Depot Basel. Foto: Horst-Werner Dumjahn.

Ein stimmungsvoller Essay von Iso Camartin leitet das Werk ein (»Zugleidenschaft«), ein Anhang mit Tabellen, Registern und einer Chronologie rundet es ab.

Wichtigster Bestandteil des Buches sind die Illustrationen: großzügig präsentiertes, historisches und aktuelles Bildmaterial zur Bahnhofsarchitektur, zur Gestaltung des Rollmaterials und zum Erscheinungsbild des SBB-Personals, Plakate und andere Werbeträger. Sie alle vermitteln ein lebendiges Bild der SBB, ja der Eisenbahn im 20. Jahrhundert, hier einmal nicht als technisches, sondern als gesellschaftliches und kulturelles Phänomen.

Das Buch richtet sich an alle Leute, deren Interesse der Geschichte und Gegenwart der Eisenbahn in der Schweiz, alten Plakaten, dem Design, der Architektur und der visuellen Kommunikation im allgemeinen gilt.

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Arx, Heinz von (Hrsg.): Der Kluge reist im Zuge. Hundert Jahre SBB. AS Verlag & Buchkonzept : Zürich 2001.

Arx, Heinz von (Hrsg.): Der Kluge reist im Zuge. Hundert Jahre SBB. Zürich 2001.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Buchtipps (Übersicht)Zur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zum nächsten Buchtipp

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2001 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de