Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
Zum nächsten Titel

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Hilberg, Raul: Sonderzüge nach Auschwitz. (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 18) (Dumjahn-Nr. 0002418)
Dumjahn-Nr. 0002418
ISBN-10: 3921426189
ISBN-13: 9783921426180
Größeres Bild ansehen

Zur E-Mail-Bestellung

Hilberg: Sonderzüge nach Auschwitz. Mainz 1981.

Mehr über den Autor
über den
Autor

Weiter zur Anlage 47 zur
Anlage 47
Weiter zum PDF-Dokument und damit zu dem Dokument, das wir für die Gestaltung der Titelseite benutzt haben

Weiter zur Anlage 47 zur
Anlage 60
Weiter zum PDF-Dokument und damit zu einem Dokument vom 1.3.1945 (!), in dem es um die Fahrkosten für die Judentransporte geht

Zum DNB-Datensatz
zum DNB-Datensatz

Acrobat-Reader downloaden

Weiter zum Anzeigen-Beispiel zum Anzeigen-Beispiel 1 Weiter zum PDF-Dokument aus dem LOK-Magazin 21 (1981) Nr. 108, S. 243

Weiter zum Anzeigen-Beispiel zum Anzeigen-Beispiel 2 Weiter zum PDF-Dokument aus dem Katalog »Neue Eisenbahnliteratur '82« (Dumjahn, Mainz 1981)

Weiter zum Anzeigen-Beispiel zum Anzeigen-Beispiel 3 Weiter zum PDF-Dokument aus dem Katalog »Neue Eisenbahnliteratur '82« (Dumjahn, Mainz 1981)

Weiter zu den Rezensionen zu den Rezensionen Was sagt die Presse?

Zurück zum Autoren-Lexikon zum
Autoren-Lexikon

Zurück zur Pressemeldung zur Pressemeldung

Weiter zum Ausschnitt aus dem Verlagsflyer
zum Ausschnitt aus dem Verlagsflyer

Eisenbahnbücher von Dumjahn gibt's überall, wo es Bücher gibt!

Buchhändler bestellen mit diesem PDF-Formular (zum Faxen vorbereitetet)
Buchhändler bestellen bitte mit diesem Formular

Von diesem Titel bestellen Sie einzelne Exemplare bitte bei Ihrem Barsortiment:
KNV-Nr.  01 82 00 42
LIBRI-Nr. 3 00 45 97

Pagerank erhoehen

 

Dokumente zur Eisenbahngeschichte:

Hilberg, Raul:
Sonderzüge nach Auschwitz (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 18). - 1981. 276 S. mit 70 Fotos und einem Anhang mit 66, überwiegend faksimilierten Dokumenten sowie 7 Karten, Literaturverzeichnis (S. 263-265). - 21 x 14,8 cm. Kt. (Horst-Werner Dumjahn Verlag, Mainz : Dumjahn-Nr. 0002418) EUR 24,90
inkl. MwSt.
Deutsche Erstausgabe. - Mit einem Vorwort von Adalbert Rückerl. Die amerikanische Originalausgabe ist unter dem Titel The Role of the German Railroads in the Destruction of the Jews als Typoskript (44 S.) veröffentlicht und 1976 als Studie beim Jahrestreffen der American Sociological Association vorgelegt worden. Die Übersetzung aus dem Amerikanischen besorgte Gisela Schleicher.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Verzeichnis der Anlagen 1 bis 66 (Seiten 115 bis 118) und weiter zum Rücktitel mit weiteren Informationen zu diesem Buch.

»Erst jetzt handelt es sich um ein Dokumentenwerk  zur Eisenbahngeschichte«, so der Autor zu dem vom Verlag zusammengestellen Anhang des Buches. Weiter zu diesem Hilberg-Brief vom 24. April 1981 an den deutschen Verleger (und Eisenbahner) Horst-Werner Dumjahn.


»Daß die Eisenbahn über dieses Kapitel ihrer Geschichte gern schweigt ist kein Einzelfall, hat aber, wie Hilberg schreibt, gute Gründe. Deswegen ist dieses Buch so verdienstvoll. Hier kann man einmal im einzelnen sehen, wie der Vernichtungsapparat funktionierte, und vielleicht sogar erkennen, wie er möglich wurde. Deswegen haben die Leser einen Anspruch auf ein solches Buch, und deswegen verdient es viele Leser«, so der Stuttgarter Historiker Eberhard Jäckel im »Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 1985«, ab Seite 37.
Mehr Rezensionen lesen ...
Lesen Sie den vollständigen Text dieser Jäckel-Rezension hier, bei Dumjahn's Bahn-Rezensionen online

DGEG-Nachrichten Nr. 46, September 1981
»Selten hat ein Eisenbahnbuch den Rezensenten mehr beeindruckt wie dieses«, so Thomas Palaschewski in den »DGEG-Nachrichten« (Nr. 46, Sept. 1981).
Zur Fortsetzung der Besprechung

Während sich Hilbergs hier vorliegende Arbeit auf die Verstrickung der Deutschen Reichsbahn in den Holocaust beschränkt, stellt er in seinem umfassenden Standardwerk »Die Vernichtung der europäischen Juden« (Chicago 1961) die Gesamtgeschichte des Holocaust (so der Untertitel) dar.

»Dem Verleger Horst-Werner Dumjahn ist nicht genug dafür zu danken, dieses dunkelste Kapitel der deutschen Eisenbahngeschichte bereits in den frühen 1980er-Jahren angegangen zu haben.«
Antiquariat für Eisenbahn und Verkehrswesen Dr. Christian Broy, Frankfurt am Main (ZVAB, September 2013).

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Hilberg: Sonderzüge nach Auschwitz (0002418)
EUR 24,90 inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Hilberg, Raul: Sonderzüge nach Auschwitz. (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 18). Horst-Werner Dumjahn Verlag : Mainz 1981.

Hilberg, Raul: Sonderzüge nach Auschwitz. (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 18). Mainz 1981.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Berlin: Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Stelenfeld, Ausschnitt), Foto: Horst-Werner Dumjahn

Zum Seitenanfang


Zurück zur Titelübersicht (1)Zur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zu den Rezensionen

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de