Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Seidel, Kurt: Das große Buch der Furka-Oberalp-Bahn. Wissenswertes und Technisches, Ernstes und Heiteres aus der ereignisreichen Geschichte einer einzigartigen, zukunftsorientierten Schmalspurbahn der Schweizer Alpen (Dumjahn-Nr. 0004049)
Dumjahn-Nr. 0004049
ISBN-10: 3921426251
Größeres Bild ansehen

In den Warenkorb legen

Acrobat-Reader downloaden

Die Werbung:
Idee und Gestaltung: Horst-Werner Dumjahn (1981)
Prospekt-Titelseite: Auflage 218.000 Stück

Die Buchvorstellung ...

... im Luzerner Verkehrshaus nahm der Verleger selbst vor: Horst-Werner Dumjahn bei seiner Rede am 17. November 1982

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Antiquariatskatalog online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Seidel, Kurt: Das große Buch der Furka-Oberalp-Bahn. Wissenswertes und Technisches, Ernstes und Heiteres aus der ereignisreichen Geschichte einer einzigartigen, zukunftsorientierten Schmalspurbahn der Schweizer Alpen (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 25). - 1982. 374 S. mit 90 farb. und 280 schw.-w. Fotos, 310 technischen Zeichnungen, Tabellen, Karten und Faksimiles sowie einer Faltbeilage. Literaturhinweise ( S. 367-370). - 33 x 26 cm. Ln, Schutzumschlag. (Horst-Werner Dumjahn Verlag, Mainz : Dumjahn-Nr. 0004049) EUR 296,55 inkl. MwSt. (DM 580,-)
Schutzumschlag mit geringen Gebrauchsspuren, sonst gut. - In deutscher Sprache. Sehr selten.

Aus dem Inhalt: Zum Geleit. Über die Alpenpässe Furka und Oberalp. Mit der Bahn über die Furka? Von der Furkabahn »Brig - Furka - Disentis« zur »Furka-Oberalp-Bahn«. Im Mittelpunkt: Der Mensch. Auf schmaler Spur über zwei Alpenpässe. Alles was Räder hat. »Pünktlich ist die Höflichkeit der Könige«. Wir verkaufen nicht nur Fahrkarten. Immer zukunftsorientiert. Und morgen? Wichtige Daten zur Geschichte der Furka-Oberalp-Bahn. Abkürzungsverzeichnis. Anmerkungen zum Text. Literaturhinweise. Register.

Dieses Buch wurde 1982 als »Beispiel und Markstein in der Geschichte der Eisenbahnliteratur« (Luzerner Tagblatt) gefeiert. Die gesamte Auflage von 9.975 (!!!) Exemplaren war drei Jahre nach dem Erscheinen restlos vergriffen.

Das Kollegenlob I: »Unerreicht in Qualität und Inhalt, ein wundervolles Buch«, schrieb das Germeringer Antiquariat für Verkehrswesen im ZVAB. Wir sagen »Danke«!

Das Kollegenlob II: »Eines der wenigen verlegerischen Meisterwerke der ausgehenden 70er und beginnenden 80er Jahre«, so Wolfgang Witiko Marko, Buchhändler und Antiquar in Trier, im ZVAB. Wir sagen nochmals »Danke«!

»Als einigermaßen belesener Eisenbahnfreund glaubt man, alles Wesentliche über die Furka-Oberalp-Bahn zu wissen. Über die Bahn ist immerhin in den letzten Jahren (Stichwort: Furka-Basistunnel) wahrlich allumfassend in den diversen Eisenbahnblättern berichtet worden, wie auch Buchpublikationen diese interessante Bahn keineswegs vernachlässigt haben. Indes, nicht nur in puncto Format und Seitenzahl ragt dieses neue Buch aus der Masse heraus, auch hinsichtlich der graphischen Ausstattung und der Konzeption leistet das Buch Beachtliches.

So ist es mehr als ein bloßes Eisenbahnbuch, eines von jenen, die sich allesamt in ihrer Gliederung ähneln: Vorgeschichte, Bau, Betriebsgeschichte, Fahrzeugpark, Betriebsabwicklung, Transportleistung. Diese Dinge berichtet das Buch auch, geht darüber hinaus aber auch auf das Umfeld der Bahn ein, bezieht auch Land und Leute in die Darstellung mit ein. Dadurch kommen beide Lesergruppen auf ihre Kosten, der an vorzüglicher Bebilderung und exakten Daten interessierte Eisenbahnfreund und jener Mensch, der die Bahn als Tourist kennengelernt hat, und der jetzt daheim mehr von ihr wissen möchte.

Und lesen läßt sich das Buch in der Tat! Es ist nirgendwo eine nüchterne Aneinanderreihung von Fakten, sondern immer eine fundierte Darstellung des jeweils anstehenden Teilthemas, lesbar und informativ. Die großformatigen Fotos tun ein Übriges, um die Bahn dem Leser nahezubringen. Da tauchen dann auch einmal ‘schöne’ Bilder auf, solche, die aus einem Prospekt stammen könnten, solche auch, die in erster Linie Stimmung zeigen sollen. Da ist die Lok dann womöglich nur ein Element von vielen, die das Foto ausmachen. Und selbst die Federzeichnungen, auf den ersten Blick vielleicht überflüssiges Beiwerk, fügen sich letztlich in die Gesamtkonzeption ein. Wenn schon so umfassend über die Bahn berichtet wird, dann gehören auch sie dazu, lockern auf, weisen auf das Wesentliche hin, je nachdem.

Insgesamt: Ein Buch, das man so schnell nicht wieder aus der Hand legt, ein Eisenbahnbuch, das Maßstäbe setzt«, so Rolf Löttgers im »LOK-Magazin«, Stuttgart.


Was es mit dem »Furka-Virus« 1982 auf sich hatte, erklärt Horst-Werner Dumjahn in der Einleitung zu diesem Buch.

Zur Urkunde der »Fotobuch-Sonderschau anläßlich der Stuttgarter Buchwochen 1983«, aus der hervorgeht, daß das Buch »auf Grund seiner fotografischen Qualität ausgewählt« wurde.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Schweiz. Wallis. Uri. Eisenbahngeschichte. Eisenbahnbau. Tunnel. Tunnelbau. Schmalspurbahnen. Alpenbahnen. Gebirgsbahnen. Zahnradbahnen. Furka-Basistunnel. Furka-Bergstrecke. Fahrzeuge. Rollmaterial. Dampflokomotiven. Triebwagen. Elektrolokomotiven. Diesellokomotiven. Personenwagen. Glacier-Express. Güterwagen. Schneepflüge. Autoverlad. Autotransportwagen. Galerien. Brückenbau. Brücken. Steffenbachbrücke. Durchlässe. Zahnstange. Kehrtunnel. Elektrifizierung. Elektrifikation.]

Die von uns angebotenen Bücher usw. sind im allgemeinen in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Stempel, Unterstreichungen und Gebrauchsspuren sind nicht immer angegeben, werden bei der Preisgestaltung jedoch stets berücksichtigt.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Seidel: Das große Buch der Furka-Oberalp-Bahn (0004049)
EUR
296,55 inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen oder Suchlisten zitieren. Zwei Vorschläge:

Seidel, Kurt: Das große Buch der Furka-Oberalp-Bahn (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 25). Horst-Werner Dumjahn Verlag : Mainz 1982.

Seidel, Kurt: Das große Buch der Furka-Oberalp-Bahn (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 25). Mainz 1982.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2000 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de