Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Iffländer, Helmut: Die Albtalbahn. Von der Bimmelbahn zum modernen Nahverkehrsbetrieb. Andreas Braun Verlag : München 1987 (Dumjahn-Nr. 0007562)
Dumjahn-Nr. 0007562
ISBN-10: 3925120033
Größeres Bild
ansehen

In den Warenkorb legen

WIKIPEDIA Die freie Enzyklopädie - Banner
zum WIKIPEDIA-Eintrag »Albtalbahn«

Zum DNB-Datensatz
zum DNB-Datensatz

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Antiquariatskatalog online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Iffländer, Helmut: Die Albtalbahn. Von der Bimmelbahn zum modernen Nahverkehrsbetrieb. - 1987. 216 S. mit 33 farb. und 210 schw.-w. Fotos, Tabellen, Skizzen und Plänen, Karte (Übersichtsplan) im Nachsatz. - 21,5 x 15 cm. Gb. (Andreas Braun Verlag, München : Dumjahn-Nr. 0007562) EUR 75,67 inkl. MwSt. (DM 148,-)
Tadellos, wie neu. - In deutscher Sprache.

Kurztext: 1885 wurde mit Eröffnung der von der Badischen Staatsbahn betriebenen Bahnlinie vom Ettlinger Staatsbahnhof zum Erbprinz der Grundstock für das umfangreiche Netz der Albtalbahn geschaffen, das dann um die Jahrhundertwende nicht nur Karlsruhe mit dem Schwarzwaldkurort Herrenalb verband, sondern sogar über den heutigen Endpunkt Ittersbach hinaus bis in die Pforzheimer Innenstadt reichte. Fünf verschiedene Stromsysteme gab es bisher teils nebeneinander, teils nacheinander auf der Albtalbahn, äußerst vielfältig war der Fahrzeugpark, und zahlreiche Höhen und Tiefen hat sie im Laufe der Jahre erlebt. Die Gründung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat 1957 die Phase des stetigen Aufschwungs eingeläutet. Sie brachte die Umspurung von Meterspur auf Normalspur, die Verknüpfung mit dem Karlsruher Straßenbahnnetz und ermöglichte die Entwicklung von der Kleinbahn zu einem der modernstem Verkehrsbetriebe Deutschlands. Dieses Buch erzählt die wechselvolle Geschichte der Albtalbahn von den Anfängen bis hin zu den neuesten Netzerweiterungen der AVG und den Plänen für die nahe Zukunft. Zahlreiche Fotos aus allen Epochen illustrieren die Geschehnisse.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Vorwort (des Autors), zur Übersichtskarte (aus dem Nachsatz) und weiter zum Rücktitel mit weiteren Informationen zu diesem Buch (und zum Autor).

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Privatbahnen. Baden-Württemberg. Karlsruhe. Bad Herrenalb. Pforzheim. Nahverkehr. ÖPNV. Stadtverkehr. Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG).]

Die von uns angebotenen Bücher usw. sind im allgemeinen in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Stempel, Unterstreichungen und Gebrauchsspuren sind nicht immer angegeben, werden bei der Preisgestaltung jedoch stets berücksichtigt.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Iffländer: Die Albtalbahn (0007562)
EUR 75,67 inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen oder Suchlisten zitieren. Zwei Vorschläge:

Iffländer, Helmut: Die Albtalbahn. Von der Bimmelbahn zum modernen Nahverkehrsbetrieb. Andreas Braun Verlag : München 1987.

Iffländer, Helmut: Die Albtalbahn
. Von der Bimmelbahn zum modernen Nahverkehrsbetrieb. München 1987.

Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2007 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de