Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Steinke, Werner: Die Rübelandbahn (transpress Verkehrsgeschichte) (Dumjahn-Nr. 0009325)
Dumjahn-Nr. 0009325
Größeres Bild
ansehen

In den Warenkorb legen

Weiter zum ... zur
Aufzählung Originalausgabe
  
(1. Aufl. 1982)

Aufzählung Lizenzausgabe
Aufzählung 2. Aufl. 1994

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Antiquariatskatalog online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Steinke, Werner: Die Rübelandbahn (transpress Verkehrsgeschichte). - 1. Aufl. 1982. 206 S. mit 178 Abb., 24 Tabellen, 43 Zeichnungen und Faksimiles. - 23 x 16,5 cm. Kt. (transpress VEB Verlag für Verkehrswesen, Berlin : Dumjahn-Nr. 0009325) EUR 29,65 inkl. MwSt. (DM 58,-)
Einband mit leichten Gebrauchsspuren, Knickspuren auf dem Rücktitel unten, Rücken gebräunt, sonst gut. - In deutscher Sprache.

Wichtiger Hinweis: Von diesem Band ist unter dem Titel »Die Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn« beim Alba Buchverlag eine »durchgesehene Lizenzausgabe« (Düsseldorf 1982) erschienen, siehe Dumjahn-Nr. 0004212. Die beiden Ausgaben unterscheiden sich zwar beim Titel wie beim Format, sind aber ansonsten textidentisch!

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Vorwort und weiter zum Rücktitel mit weiteren Informationen zu diesem Buch.

»Gebirge durch Eisenbahnen zu erschließen war von Beginn der Schienenbahn an faszinierend. Besonders gilt das für die ehemalige HARZBAHN der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahngesellschaft, deren Teilabschnitt Blankenburg - Elbingerode uns heute als RÜBELANDBAHN bekannt ist. Ursprünglich als Zahnstangenbahn eingerichtet, wurde sie später eine reine Adhäsionsbahn, für deren Neigungsverhältnisse von stellenweise 61 Promille die Dampflokomotiven der TIERKLASSE entstanden.

Unsere Zeit drückte der Banhn schließlich einen weiteren Sonderstempel auf: die Elektrifizierung als Inselbetrieb mit 50-Hz-Einphasen-Wechselstrom und Speisung aus dem Landesnetz. Werner Steinke, Leiter des Bahnbetriebswerkes Blankenburg, erzählt die Geschichte dieser Bahn«, so der Klappentext zu diesem gelungenen Buch.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Eisenbahngeschichte. Reichsbahn /DDR. Schmalspurbahnen. Zahnradbahnen. Sachsen-Anhalt. Harz.]

Die von uns angebotenen Bücher usw. sind im allgemeinen in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Stempel, Unterstreichungen und Gebrauchsspuren sind nicht immer angegeben, werden bei der Preisgestaltung jedoch stets berücksichtigt.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Steinke: Die Rübelandbahn (1) (0009325)
EUR 29,65 inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen oder Suchlisten zitieren. Zwei Vorschläge:

Steinke, Werner: Die Rübelandbahn (transpress Verkehrsgeschichte). transpress VEB Verlag für Verkehrswesen : Berlin 1982.

Steinke, Werner: Die Rübelandbahn (transpress Verkehrsgeschichte). 1. Aufl. Berlin 1982.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2000 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de