Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Röll, Victor Frhr. von (Hrsg.): Enzyklopädie des Eisenbahnwesens, Reprint Band 6 (Dumjahn-Nr. 0016926)
Dumjahn-Nr. 0016926
Sechster Band:
Güterverkehr bis Krisen

In den Warenkorb legen

WIKIPEDIA Die freie Enzyklopädie - Banner
zum WIKIPEDIA-Eintrag »Victor von Röll«

Zum DNB-Datensatz
zum DNB-Datensatz

Weiter zum ... zur Verlagsanzeige für den vollständigen Reprint

Weiter zum ... zum
Aufzählung Band 1
Aufzählung Band 2
Aufzählung Band 3
Aufzählung Band 4
Aufzählung Band 5
Aufzählung Band 6
Aufzählung Band 7
Aufzählung Band 8
Aufzählung Band 9
Aufzählung Band 10

Weiter zum ... zur
Aufzählung 1. Aufl. 1890-1895
Aufzählung 2. Aufl. 1912-1923

Aufzählung 2. Aufl. 2005 (DVD)

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Antiquariatskatalog online:
Nachschlagewerke


Röll, Victor Frhr. von (Hrsg.): Enzyklopädie des Eisenbahnwesens. Sechster Band. Güterverkehr bis Krisen. - Reprint (der 2., vollst. neubearb. Aufl. 1914) 2000. VIII, 484 S. mit 281 Textabb., 6 Tafeln und 3 Eisenbahnkarten. - 26,5 x 18,5 cm. Ln. (Archiv Verlag, Braunschweig : Dumjahn-Nr. 0016926) EUR 50,11 inkl. MwSt. (DM 98,-)
Neuwertig. - Metzeltin 3087 (für die Originalausgabe, Berlin und Wien 1912-1923). Vgl. auch Metzeltin: Die Lokomotive, S. 169, Neuner S. 46, 1356 und Alfred Gottwaldt: Schlag nach bei Röll. In: Dumjahn's Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 2000, S. 81-86. Zur Verlagsanzeige - In deutscher Sprache.

Die 10 Bände des »Röll« werden nur zusammen abgegeben

Zu diesem Band:
»Als ich im Sommer 1914 den fünften Band der Enzyklopädie besprach und den Ursachen nachzugehen versuchte, die Schuld an dem langsamen Fortschreiten des Werkes seien, habe ich nicht geglaubt, daß es dem Herausgeber gelingen würde, so rasch, wie es geschehen, den sechsten Band folgen zu lassen. Daß dies möglich gemacht werden konnte, ist eine anerkennenswerte Leistung, die um so mehr hervorgehoben zu werden verdient, als das Erscheinen des sechsten Bandes zusammengefallen ist mit dem Ausbruch des Krieges, der zurzeit an den Grundfesten der europäischen Großstaaten rüttelt. Ein seltsamer Zufall hat es gewollt, daß gerade dieser Band der Enzyklopädie mit dem Stichwort »Krise« ausklingt ... 

Von den sonstigen Aufsätzen unter H verdienen die beiden großen Abhandlungen von List über 'Haftpflicht der Eisenbahnen' im allgemeinen und über 'Haftpflicht für Tötungen und Körperverletzungen' im besonderen wegen der auf sie verwandten großen Sorgfalt eine anerkennende Erwähnung. Geradezu mustergültig ist die knappe und klare Ausdrucksweise, mit der List auf Seite 43/45 des Buches die grundlegenden Begriffe der Haftpflicht sowohl im allgemeinen als auch für das deutsche Recht im besonderen festlegt ... 

Der Buchstabe J enthält außer einem fleißigen Aufsatze Preyers über die japanischen Eisenbahnen nichts von Belang. Dagegen findet sich unter dem Buchstaben K eine Fülle interessanter Aufsätze. Als Beispiele guter lexikographischer Darstellung möchte ich vor allem die Abhandlungen von Wolff über 'Kleinbahnen' und von Rosenthal über 'Konzessionen' rühmend hervorheben. Besonderes Interesse wird der Leser zurzeit den bereits erwähnten Aufsätzen Wernekkes über 'Kriegsbetrieb' und 'Kriegsleistungen' abgewinnen. In dem ersteren hätte m. E. der grundlegende Unterschied zwischen Kriegs- und Militärbetrieb im Sinne der deutschen Militäreisenbahnordnung gleich zu Anfang deutlich hervorgehoben werden müssen. Daß dies nicht geschehen ist, liegt wohl weniger an dem Verfasser, als in der in dieser Beziehung wenig glücklichen Mischung der Militäreisenbahnordnung, die auch sonst namentlich in ihren Abfertigungsbestimmungen - einer durchgreifenden Umarbeitung dringend bedarf. Dies wird - an Hand der im Krieg gemachten Erfahrungen - wie ich hoffe, eine der ersten Friedensarbeiten der deutschen Eisenbahnverwaltungen sein.« Aus einer Besprechung im »Archiv für Eisenbahnwesen« 38 (1915), S. 225-227 zum Erscheinen der Originalausgabe.

Die von uns angebotenen Bücher usw. sind im allgemeinen in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Stempel, Unterstreichungen und Gebrauchsspuren sind nicht immer angegeben, werden bei der Preisgestaltung jedoch stets berücksichtigt.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Röll (Hg.): Enzyklopädie (2), Band 6 (N) (0016926) 
EUR 50,11 inkl. MwSt. 
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen oder Suchlisten zitieren. Zwei Vorschläge:

Röll, Victor Frhr. von (Hrsg.): Enzyklopädie des Eisenbahnwesens. Sechster Band. Güterverkehr bis Krisen. Archiv Verlag : Braunschweig 2000.

Röll, Victor Frhr. von (Hrsg.): Enzyklopädie des Eisenbahnwesens. Sechster Band.
Güterverkehr bis Krisen. Reprint (der 2., vollst. neubearb. Aufl. 1914) Braunschweig 2000.

Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2003 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de