Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Gottwaldt, Alfred; Schulle, Diana: Die »Judendeportationen« aus dem Deutschen Reich von 1941-1945. Eine kommentierte Chronologie (Dumjahn-Nr. 0017430)
Dumjahn-Nr. 0017430
ISBN-10: 3865390595

Größeres Bild ansehen

Jetzt gleich bestellen - versandkostenfrei!

Eine Rezension schreiben und per E-Mail abschicken Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Buch! Motto: Je kürzer, um so besser!

Mehr über den Autor über die beiden Autoren

Acrobat-Reader downloaden

Prospekt-Titelseite
Prospekt-Titelseite: Das Deutsche Technikmuseum porträtiert 12 Berliner Schicksale

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Bibliographie online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Gottwaldt, Alfred; Schulle, Diana: Die »Judendeportationen« aus dem Deutschen Reich von 1941-1945. Eine kommentierte Chronologie. - 2005. 509 S. mit Fotos, Dokumenten und Kartenskizzen. - 21,5 x 15 cm. Gb, Schutzumschlag. (marixverlag, Wiesbaden : Dumjahn-Nr. 0017430)
Preis? Bitte hier klicken!
Das Buch ist zur Ausstellung im Deutschen Technikmuseum Berlin erschienen.

Lesen Sie zu diesem Buch zwei Besprechungen von Herbert Liman und Sven Felix Kellerhoff - hier, bei Dumjahn's Bahn-Rezensionen online

Kurztext: In zehn Kapiteln werden erstmals die wichtigsten Daten sämtlicher »Judentransporte« aus dem »Großdeutschen Reich« zusammengestellt und kommentiert. In vielen deutschen Abgangsorten behindern ungenaue oder falsche Kenntnisse über die Zielorte und die Vorgänge dort das Verständnis der historischen Vorgänge, weil der Zielort »Auschwitz« alle anderen überschattet. Litzmannstadt, Minsk, Kowno, Riga, der Distrikt Lublin und Theresienstadt waren jedoch seit Herbst 1941 gleichfalls wichtige Zielorte für viele »Judentransporte« aus dem Deutschen Reich. Neben Einzelheiten zu Ziel, Insassen und Besonderheiten der Transporte wird auch das Schicksal der Deportierten nach der Ankunft skizziert.

Zum Klappentext mit weiteren Informationen zum Buch.

»Schon das Publizieren dieses Buches durch einen auf Judentum spezialisierten Verlag ist ein Hinweis, daß es sich hier nicht um eines der gefälligen Eisenbahnbücher handelt. Es handelt sich um die kommentierte Chronologie von mehr als 400 Zügen mit rund 270000 Juden aus Deutschland, Österreich und Böhmen und Mähren. Ziele waren Litzmannstadt, Minsk, Kowno, Riga, der Distrikt Lublin und Theresienstadt. Die Züge werden in 10 Transportaktionen untergliedert, zu denen allgemeine Informationen und Dokumente jeweils vorgestellt werden. Doch dominiert die Auflistung und Erläuterung der vielen einzelnen Züge; zu manchen Zügen gibt es (nur) zwei Zeilen Informationen, zu anderen mehrere Seiten. Ausgewertet wurden zahlreiche lokalhistorische Publikationen, deren Einzelinformationen in »Zettelkästen« gesammelt wurden. Diese wurden in eisenbahnbetrieblicher Hinsicht überarbeitet und mit Informationen aus dem Bundesarchiv ergänzt. Der Text ist absolut sachlich gehalten, was dem Rezensenten sehr positiv auffällt. Besonders empfindsame Leser mögen das bitte nicht als »technisch« empfinden. Es gibt auch ein paar Fotos und eine Reihe Faksimiles von Schreiben und Richtlinien, doch das grobe Papier und die teilweise schlecht lesbar wiedergegebenen Texte erschweren den Zugang zur Illustration. Das zu einem erstaunlich niedrigen Preis angebotene Buch vermittelt einen Überblick über diese grausigen Eisenbahnverkehre und stellt für künftige Arbeiten ein wichtiges Nachschlagewerk dar«, so Wolfram Bäumler in »Die Museumseisenbahn« Nr. 4/2005, Seite 37.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Reichsbahn /DRB. Drittes Reich. Nationalsozialismus. Holocaust. Judenvernichtung.] 

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Gottwaldt, Alfred; Schulle, Diana: Die »Judendeportationen« aus dem Deutschen Reich von 1941-1945. Eine kommentierte Chronologie. marixverlag : Wiesbaden 2005.

Gottwaldt, Alfred; Schulle, Diana: Die »Judendeportationen« aus dem Deutschen Reich von 1941-1945. Eine kommentierte Chronologie. Wiesbaden 2005.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de