Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Dorer, Christian; Müller, Patrik: Der rote Boss. Die Benedikt-Weibel-Story. Zürich 2006 (Dumjahn-Nr. 0017707)
Dumjahn-Nr. 0017707

ISBN-10: 3280051908

ISBN-13: 9783280051900
Größeres Bild ansehen

Jetzt gleich bestellen - versandkostenfrei!

Eine Rezension schreiben und per E-Mail abschicken Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Buch! Motto: Je kürzer, um so besser!

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Bibliographie online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Dorer, Christian; Müller, Patrik: Der rote Boss. Die Benedikt-Weibel-Story. - 2006. 208 S. mit 34 Fotos auf Tafeln. - 21,5 x 13,5 cm. Kt. (Orell Füssli Verlag, Zürich : Dumjahn-Nr. 0017707)
Preis? Bitte hier klicken!

Lesen Sie zu diesem Buch eine Besprechung von Joachim Seyferth - hier, bei Dumjahn's Bahn-Rezensionen online

Kurztext: Benedikt Weibel arbeitete sich vom Angestellten bei den SBB bis nach ganz oben. Ausgerechnet der Sozialdemokrat baute 12000 Stellen ab - und ist dennoch beim Personal und in der Öffentlichkeit beliebt wie wohl kein zweiter Konzernchef in der Schweiz. Wie erklärt sich das Phänomen Weibel? Welches sind seine Führungsprinzipien? Mit der Schilderung von Benedikt Weibels Leben und Karriere entsteht das Bild eines außergewöhnlichen Wirtschaftsführers.

Christian Dorer und Patrik Müller folgen den Lebensstationen Weibels, die untrennbar verbunden sind mit Einblicken ins Innenleben der SBB. Das letzte nationale Symbol der Schweizer Wirtschaft entwickelte sich in drei Jahrzehnten unter Weibels Führung vom Beamten-Betrieb zur Aktiengesellschaft. Daneben gibt es neue Erkenntnisse zur größten Panne aller Zeiten, dem Blackout 2005, zu den Wirren um Weibels Lohn und zum Politstreit um die Pensionskasse. Der neugierige Blick der Autoren hat eine fesselnde Biografie hervorgebracht.

Aus dem Inhalt: Das Phänomen. Der Rebell. Der Aufsteiger. Der Profiteur. Der Krisenmanager. Der Abbauer. Der Patron. Der Strippenzieher. Der Modernisierer. Der Verlierer. Der Abzocker. Der Privatmann. Der Architekt. Der Umsteiger. Zeittafel. Quellenverzeichnis.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung und weiter zu zwei Dumjahn-Fotos von Benedikt Weibel.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Schweiz /SBB. Bahn 2000. Schweizerische Bundesbahnen /SBB. Eisenbahngeschichte. Firmengeschichte. Management. Führungsstil. Motivation. Biographie.]

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Dorer, Christian; Müller, Patrik: Der rote Boss. Die Benedikt-Weibel-Story. Orell Füssli Verlag : Zürich 2006.

Dorer, Christian; Müller, Patrik: Der rote Boss. Die Benedikt-Weibel-Story. Zürich 2006.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2006 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de