Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Wacket, Markus: Mehdorn, die Bahn und die Börse. Wie der Bürger auf der Strecke bleibt. München 2008 (Dumjahn-Nr. 0017904)
Dumjahn-Nr. 0017904

ISBN-10: 3636015729

ISBN-13: 9783636015723

Größeres Bild ansehen

In den Warenkorb legen

Eine Rezension schreiben und per E-Mail abschicken Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Buch! Motto: Je kürzer, um so besser!

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Bibliographie online:
Bücher zur Verkehrspolitik


Wacket, Markus: Mehdorn, die Bahn und die Börse. Wie der Bürger auf der Strecke bleibt. - 2008. 239 S. ohne Abb., mit Anhang. - 21 x 14,8 cm. Gb. (Redline Wirtschaft, FinanzBuch Verlag, München : Bestell-Nr. 20056574) EUR 19,90 inkl. MwSt.
Im Anhang: Chronik - der lange Weg der Bahn zur Börse. Literaturverzeichnis sowie Studien und Gutachten. - In deutscher Sprache.

Zu diesem Buch: Streckenstilllegungen, Streiks, neue Preiserhöhungen und Privatisierungspläne: Verlieren wir unsere Bahn?

Unnachgiebig treibt Bahnchef Hartmut Mehdorn den Staatskonzern seit Jahren auf marktwirtschaftlichen Kurs – trotz aller Proteste von Mitarbeitern und Kunden und gegen alle Widerstände aus der Politik. Obwohl eigentlich Angestellter des Staates, strebt er mit aller Gewalt eine Privatisierung und den Umbau zum internationalen Logistikkonzern an. Bürger und Bahnkunden befürchten, daß dabei Volksvermögen unwiederbringlich verschleudert wird und sie letztendlich die Zeche zahlen – ganz zu schweigen vom drohenden Ende der flächendeckenden Bahn für alle.

Der Journalist Markus Wacket beschäftigt sich seit Jahren mit der Entwicklung der Deutschen Bahn. Er zeigt, mit welchen Methoden Hartmut Mehdorn das Staatsunternehmen nach seinen Vorstellungen umbaut, wie er gegen Kritiker vorgeht und wie er zu einem der mächtigsten und umstrittensten Manager Deutschlands geworden ist.

Lesen Sie zu diesem Buch eine Besprechung von Joachim Seyferth - hier, bei Dumjahn's Bahn-Rezensionen online

Der Autor: Markus Wacket, Absolvent der Henri-Nannen-Schule, arbeitet seit Mehdorns Amtsantritt als wirtschafts- und verkehrspolitischer Korrespondent für die Nachrichtenagentur Reuters in Berlin. Zuvor war der Bahnexperte als Journalist für DIE ZEIT und die DIE WOCHE tätig.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Klappentext   und zur Einleitung mit weiteren Informationen zum Buch.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Deutsche Bahn /DB. Börse. Politik. Privatisierung. Volkswirtschaft. Wirtschaft. Börsengang. Mehdorn. Bahnchef Mehdorn.]

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Kurztitel (zum Bestellen):
Wacket: Mehdorn, die Bahn und die Börse (20056574)
EUR 19,90 inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Wacket, Markus: Mehdorn, die Bahn und die Börse. Wie der Bürger auf der Strecke bleibt. Redline Wirtschaft, FinanzBuch Verlag : München 2008.

Wacket, Markus: Mehdorn, die Bahn und die Börse. Wie der Bürger auf der Strecke bleibt. München 2008.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de