Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Gottwaldt, Alfred: Eisenbahner gegen Hitler. Widerstand und Verfolgung bei der Reichsbahn 1933-1945. Wiesbaden 2009 (Dumjahn-Nr. 0018042)
Dumjahn-Nr. 0018042

ISBN-10: 3865392040

ISBN-13: 
9783865392046

Größeres Bild ansehen

Jetzt gleich bestellen - versandkostenfrei!

Eine Rezension schreiben und per E-Mail abschicken Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Buch! Motto: Je kürzer, um so besser!

Mehr über den Autor
über den
Autor

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Bibliographie online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Gottwaldt, Alfred: Eisenbahner gegen Hitler. Widerstand und Verfolgung bei der Reichsbahn 1933-1945. - 2009. 352 S. mit zahlr. Abb., Literaturverzeichnis (S. 343-344). - 21,5 x 14,5 cm. Gb, Schutzumschlag. (marixverlag, Wiesbaden : Dumjahn-Nr. 0018042)
Preis? Bitte hier klicken!

Mit Beiträgen von Ursula Bartelsheim, Joachim Breuninger, Willy Buschak, Lydia Dollmann, Andreas Engwert, Arnd Groß, Andreas Heusler, Andreas Knipping, Rainer Mertens, Sandra Mette, Stefan Müller, Gerhard Neumeier, Gerhard Raichle, Karolin Steinke, Elena Thieme und Antje Wingender. Mit einem Geleitwort des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Wolfgang Tiefensee.

Kurztext: Die Funktion der Reichsbahn in Eroberungskrieg und Judenmord gehört zu den Schattenseiten der deutschen Technikgeschichte zwischen 1933 und 1945. Doch es gab unter einer Million deutscher Eisenbahner immer auch Männer, die ihren Eigensinn behielten und widerstanden: Durch den Druck von Flugblättern, durch Hilfe für Verfolgte, durch Weitergabe geheimer Informationen und sogar durch Sabotage. Viele von ihnen wurden ertappt und hingerichtet. Der Band stellt erstmals Hunderte von Namen aus dem Widerstand bei der Deutschen Reichsbahn zusammen. In 25 biografischen Einzelstudien werden zudem die Lebensläufe von bekannten wie von unbekannten Gewerkschaftern, Sozialdemokraten, Kommunisten und engagierten Christen bei der Staatsbahn exemplarisch beschrieben. Ihre Taten waren höchst unterschiedlich und wurden mit Zuchthaus oder Fallbeil geahndet.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Klappentext 1 (Inhalt), zum Klappentext 2 (Autor) und weiter zum Rücktitel mit weiteren Informationen zum Buch.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Reichsbahn /DRG Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft. Reichsbahn /DRB. Drittes Reich. Nationalsozialismus. Widerstand. Verfolgung.]

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Gottwaldt, Alfred: Eisenbahner gegen Hitler. Widerstand und Verfolgung bei der Reichsbahn 1933-1945. marixverlag : Wiesbaden 2009.

Gottwaldt, Alfred: Eisenbahner gegen Hitler. Widerstand und Verfolgung bei der Reichsbahn 1933-1945. Wiesbaden 2009.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2009 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de