Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Stern, Volkhard: Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn. Freiburg 2007 (Dumjahn-Nr. 0018120)
Dumjahn-Nr. 0018120

ISBN-10: 3882558474

ISBN-13: 
9783882558470

Größeres Bild a
nsehen

Jetzt gleich bestellen - versandkostenfrei!

Eine Rezension schreiben und per E-Mail abschicken Schreiben Sie eine Rezension zu diesem Buch! Motto: Je kürzer, um so besser!

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Bibliographie online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Stern, Volkhard: Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn. - 2007. 112 S. mit 150 farb. und schw.-w. Abb., Literaturverzeichnis, Karten im Vor- und Nachsatz. - 21 x 29,5 cm quer. Gb. (EK-Verlag, Freiburg : Dumjahn-Nr. 0018120)
Preis? Bitte hier klicken!

Kurztext: Vor gut 70 Jahren, im Mai 1935, startete die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft mit der Eröffnung der ersten Reichsautobahn in ein heute fast vergessenes Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte. Ausgerechnet die Eisenbahn wurde als Omnibusunternehmer tätig und richtete auf dem wachsenden Netz der Reichsautobahnen, die 1939 bereits 3.300 km umfaßten, einen weltweit beispiellosen Fernschnellverkehr ein. Nicht nur die Tatsache, daß die Reichsbahn damit dem ureigenen Geschäft auf der Schiene selbst Konkurrenz bereitete, gehört zu den Kuriositäten jener Zeit. Unter der Direktive der nationalsozialistischen Verkehrspolitik wurden der Reichsbahn die organisatorischen und finanziellen Lasten des Autobahnbaus übertragen. Das exklusive Recht zur Nutzung der neuen Bahnen für die Personenbeförderung diente als kleine Entschädigung. Welche Begleitumstände den Aufbruch in eine neue verkehrstechnische Dimension begleiteten, zeigt das schnelle Ende der Autobahnlinien mit Kriegsbeginn 1939, gerade vier Jahre nach der Aufnahme der ersten Strecken.

Das Buch beleuchtet nicht nur die Zusammenhänge zwischen der Reichsbahn und dem Beginn des Autobahn-Zeitalters. Auch die technische Seite ist hochinteressant, denn der Omnibusbau war damals nicht auf schnellfahrende Fernreisebusse eingestellt. Die Hersteller mußten Neuland betreten und nutzten dafür die Stromlinieneuphorie der 1930er Jahre, die sich auf der Schiene in den Stromliniendampfloks manifestierte. Speziell für den Dienst auf der Autobahn stellte die Reichsbahn eine Flotte von insgesamt 120 neuartigen Stromlinien-Omnibussen in Dienst, für die es bis dahin kein Vorbild gab. Anhand zahlreicher unveröffentlichter Aufnahmen, ergänzt durch umfangreiches Datenmaterial und zeitgenössische Berichte, erinnert das Buch an eine außergewöhnliche Periode des Eisenbahn-Straßenbetriebes.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung, zum Vorwort und zum Geleitwort (von Alfred Gottwaldt), zur Vorsatzkarte (Stand 1.8.1941) und weiter zum Rücktitel mit weiteren Informationen zum Buch.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Reichsbahn /DRG. Omnibusverkehr. Busse. Autobahn-Schnellverkehr. Stromlinienbusse. Reichsautobahnen. Drittes Reich.]

Manche der hier angegebenen Preise verstehen sich ohne besondere Kennzeichnung als ca. Preise. Für die Richtigkeit der Preisangaben kann Eisenbahn-Dumjahn online deshalb keine Verantwortung übernehmen.
________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen usw. zitieren. Zwei Vorschläge:

Stern, Volkhard: Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn. EK-Verlag : Freiburg 2007.

Stern, Volkhard: Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn. Freiburg 2007.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2010 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de