Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
 

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Kunig, Stefan; Mackinger, Gunter: Die Bahnen der Stadt Monheim (Nebenbahndokumentation, 49). Ausgabe Nordhorn 2008 (Dumjahn-Nr. 0018274)
Dumjahn-Nr. 0018274
ISBN-10: 3933613949
ISBN-13: 
9783933613949
Größeres Bild
ansehen

Leider nicht mehr lieferbar (vergriffen)

Nutzen Sie unseren für Sie kostenlosen Vormerkservice

Weiter zum ... zur
Aufzählung Ausgabe 2001
Aufzählung Ausgabe 2008

WIKIPEDIA Die freie Enzyklopädie - Banner
zum WIKIPEDIA-Eintrag »Bahnen der Stadt Monheim«

Zum DNB-Datensatz
zum DNB-Datensatz

Zum DNB-Datensatz
zum DNB-Datensatz »Nebenbahndokumen-
tation (Kenning)«

Acrobat-Reader downloaden

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Antiquariatskatalog online:
Eisenbahnbücher von A bis Z


Kunig, Stefan; Mackinger, Gunter: Die Bahnen der Stadt Monheim (Nebenbahndokumentation, 49). - Ausgabe 2008. 95 S. mit 39 farb. und 166 schw.-w. Fotos sowie 31 Skizzen. - 30 x 21,5 cm. Gb. (Verlag Kenning, Nordhorn : Dumjahn-Nr. 0018274)
In deutscher Sprache.

Zu diesem Buch: Die Bahnen der Stadt Monheim (BSM) blicken als Verkehrsbetrieb auf eine mit der »Gleislosen«, der elektrischen Kleinbahn und dem heutigen Dieselbetrieb sehr bewegte, über 100-jährige Geschichte zurück. Seit der Verlagerung des Personenverkehrs auf die Straße im Jahr 1963 beschränkt sich der Bahnbetrieb auf den mittlerweile wieder angewachsenen Güterverkehr. Omnibusse bilden jetzt die Existenzgrundlage der BSM.

Für die Bewohner der Rheingemeinden war die Kleinbahn ein Bestandteil des täglichen Lebens, zumal die Züge mitten durch die Stadt fuhren. Täglich hörte und sah man die Bahn, und manchmal löste sie auch Ärger aus – besonders wenn ein langer Güterzug wieder mal alles blockierte. Die Bahngeschichte ist aber auch geprägt von Projekten, die jahrzehntelang im Gespräch blieben, dann aber fallen gelassen wurden. In den 50er Jahren kamen immer mehr Stimmen auf, die eine Verlegung der Bahn forderten. Die Eingemeindung Monheims nach Düsseldorf setzte den Plänen nicht nur ein vorläufiges Ende, nun mußte man sogar Angst um den Fortbestand der Bahn haben, zumal die neue Obrigkeit diese für überflüssig hielt. Die Monheimer wehrten sich und schafften es schließlich, im Jahr 1976 die Eigenständigkeit zurück zu erlangen.

Nach langer Vorlaufzeit gingen 1983 die Umgehungsstrecken in Betrieb. Die Bahn verschwand aus dem Stadtzentrum und damit aus den Köpfen vieler Monheimer. Der schwerste Schlag war 1987 die Schließung des Shell-Werks, das ja bei der Entscheidung für den Bau der Neubaustrecken hauptausschlaggebend gewesen war. Weitere Firmenschließungen sowie Transportverlagerungen von der Bahn auf die Straße ließen das Frachtaufkommen zu Beginn des neuen Jahrtausends auf ein Minimum sinken. Es stand keineswegs gut um den Fortbestand des Bahnbetriebs nach Ablauf der Konzession im Jahr 2008, doch die massiven Aktivitäten der Bahnen der Stadt Monheim, sowohl neue Güterkunden, als auch neue Einsatzbereiche für die Lokomotiven zu finden, zeigten schon bald Erfolg. Die Tonnage und die Einnahmen stiegen deutlich an. Aber auch die Stadt Monheim erkannte die Bedeutung der Bahn und suchte für das ehemalige Shell-Grundstück einen Investor, der sich auch verpflichtete, den Bahnanschluß zu nutzen. Den Durchbruch brachte das Jahr 2008. Stadt Monheim und Bahnen der Stadt konnten zwei Unternehmen akquirieren, die den Güterverkehr in erheblichem Umfang über die Schiene abwickeln werden.

Zum gedruckten Inhaltsverzeichnis mit der Gliederung (und dem Impressum) und weiter zum Vorwort mit weiteren Informationen zu diesem Buch.

[SW: Verkehrswesen. Eisenbahn. Eisenbahngeschichte. Nebenbahnen. Nordrhein-Westfalen. Bahnen der Stadt Monheim /BSM. Nebenbahndokumentation, Düsseldorf. Rheinland. Gleislose Bahn. Güterverkehr.]

Die von uns angebotenen Bücher usw. sind im allgemeinen in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Stempel, Unterstreichungen und Gebrauchsspuren sind nicht immer angegeben, werden bei der Preisgestaltung jedoch stets berücksichtigt.
________________________________________

Kurztitel (zum Vormerken):
Kunig u.a.: Bahnen der Stadt Monheim (2) (0018274)
ca. EUR 58,- inkl. MwSt.

________________________________________

Und so könnte man den Titel mit oder ohne Verlagsangabe in Literaturverzeichnissen oder Suchlisten zitieren. Zwei Vorschläge:

Kunig, Stefan; Mackinger, Gunter: Die Bahnen der Stadt Monheim (Nebenbahndokumentation, 49). Verlag Kenning : Nordhorn 2008.

Kunig, Stefan; Mackinger, Gunter: Die Bahnen der Stadt Monheim (Nebenbahndokumentation, 49). Ausgabe Nordhorn 2008.


Beide Varianten lassen sich so aus »Dumjahn's Handbuch der Eisenbahnliteratur« exportieren. Der Vorschlag 2 wird am häufigsten verwendet - wir empfehlen ihn auch deshalb.

Zum Seitenanfang


Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog onlineZur Impressumseite

Stark: »Bibliographiert in Dumjahn-Qualität!«

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2011 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de