Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Wegweiser.
Die Service-Seiten.
Das Neueste ...
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Dumjahn's Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 17 (2001), Mainz 2000 (Dumjahn-Nr. 0014000)
Dumjahn-Nr. 0014000
ISBN-10: 3921426464
ISBN-13: 9783921426463
Größeres Bild ansehen

Die siebzehnte [letzte] Ausgabe. Mainz 2000

Zurück zur Pressemeldung
zur Pressemeldung

zu den Meinhold-Rezensionen:
Jahrbuch 1984
Jahrbuch 1985
Jahrbuch 1986
Jahrbuch 1987
Jahrbuch 1988
Jahrbuch 1999
Jahrbuch 2000
Jahrbuch 2001

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Jahrbuch für Eisenbahnliteratur:
»This could be the last time:«
Das »Jahrbuch« und die
Rolling Stones


Von Michael Meinhold

»Back an stage again« schrieb ich in der Besprechung des 1999er-Jahrbuchs, nachdem der Band 1998 ausgefallen war: »Mit dem Jahrbuch jedenfalls geht es dem Rezensenten wie mit der Karte für ein Stones-Konzert (vielleicht eine Generationsangst?): Unbedingt besorgen - es könnte ja wirklich das letzte Mal sein ... «

Eine »self fulfilling prophecy«? Auf jeden Fall haben wir jetzt die Bescherung: So locker-ironisch scherzt man offenbar nicht ungestraft über eine Institution, die anfänglich gar keine sein wollte, aber alsbald zu einer wurde: »Im Dumjahn ist es auch gnadenlos verrissen worden!« beruhigte man den Chefredakteur, der ob einer vermeintlich allzu kritischen Buchbesprechung um den interkollegialen Burgfrieden fürchtete, und hielt ihm das Dumjahn-Diktum »Leser, sei kritisch!« so beschwörend wie dem Vampir das Kreuz entgegen.

Oder die abendlichen Buschtrommel-Telefonate in der Autoren-Szene - was immer das sein mag und wer immer sich dazu rechnen mag: »Schon gelesen, was Gottwaldt im neuen Jahrbuch geschrieben hat?« Meistens hatte man schon, denn seit 1984 zählten die roten Bände zur Pflichtlektüre all jener, die unter Publizieren mehr als die wohlfeile Bedienung eines vermeintlich idiotensicheren Marktes mit immer neuen, immer gleichen Bildbänden verstehen.

Als bissiger kleiner Hecht in diesem schier unergründlichen Karpfenteich hat Dumjahn mit seinen Jahrbüchern gewirkt - und ganz sicher auch einiges bewirkt. Mut zum Risiko, Lust an der Provokation und Liebe zum Handwerk, das war der Stoff, aus dem die Jahrbücher gewirkt waren. Daß ich sie - ausgerechnet! - in einer Modellbahn-Zeitschrift von Anfang an und immer wieder empfohlen habe, mag hier vielleicht so manches Vorurteil erschüttern. Und das ist auch gut so.

Aus: SCHIENE 21 (2002) Nr. 2, S. 21. Mit freundlicher Genehmigung des Joachim Seyferth Verlages.

Zum Seitenanfang


Zurück zur PressemeldungZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de