Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Verlag.
Die Versandbuchhandlung.
Das Antiquariat.
Weiter zum nächsten Jahrbuch

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Rezensionen (2):

Dumjahn's Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 12 (1995), Mainz 1994 (Dumjahn-Nr. 0004624)
Dumjahn-Nr. 0004624
ISBN-10: 3921426413
ISBN-13: 9783921426418
Größeres Bild ansehen

Zurück zur Bibliographie
zur Bibliographie

Durch Anklicken
des Logos zur nächsten
Rezension:

eisenbahn magazin 33 (1995) Heft  2

SCHIENE, Nr. 1/1995

Die jährliche Standortbestimmung zur literarischen Eisenbahnszene in Form eines kritischen Wegweisers zu lieferbaren, angezeigten und empfehlenswerten Büchern bietet auch diesmal wieder neben anspruchsvollem Lesefutter jede Menge Informationen und Diskussionsstoff rund um die Eisenbahn.

Besonders hervorzuheben sind hier die Beiträge von Alfred Gottwaldt (»Abschied von der Reichsbahn«), Karl-Ernst Maedel (»Adieu, Bebra«) und Erich Preuß (»Nur eine halbe Sache«), in dem es um die Anbindung der Insel Usedom geht. Daß wie in Werner Herzogs Spielfilm »Fitzcarraldo« Schiffe über Berge fahren können (auf Schienen!) und wie das praktisch funktioniert, ist in dem interessanten Beitrag »Geneigte Ebenen« von Horst-Werner Dumjahn nachzuvollziehen.

Demgegenüber kann man über das diesjährige Titelbild (03-Dampflok in der Botanik) nicht streiten: Es ist einfach zu banal für einen »kritischen Wegweiser« und Wasser auf die schlechten Fotomühlen der oberflächlichen und jahrmarktbunten Sonderheft-Maschinerie.

Wie immer kann sich der Leser bei den anschließenden Buchbesprechungen und Leseproben über das »Wie« informieren, bevor er bei »Eisenbahnbücher von A bis Z« das »Was« aufgelistet bekommt. Ob »Die Ahaus-Alstätter Eisenbahn« oder «Führungskräfteentwicklung in der Öffentlichen Verwaltung. Dargestellt am Beispiel des höheren Dienstes der Deutschen Bundesbahn«: Die Titel werden immer spezieller und reduzieren das drohende Spartenfernsehen zum weltoffenen Generalmedium. Und das Medium »Dumjahn's Jahrbuch für Eisenbahnliteratur 1995« versucht erneut, den Überblick zu behalten: Klein, aber fein!

Joachim Seyferth in der SCHIENE, Wiesbaden.

Zum Seitenanfang


Zurück zur vorigen SeiteZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zum nächsten Jahrbuch

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131-330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de