Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

König, Wolfgang: Bahnen und Berge. Verkehrstechnik, Tourismus und Naturschutz in den Schweizer Alpen 1870-1939 (Dumjahn-Nr. 0015043)
Dumjahn-Nr. 0015043
ISBN-10: 3593365006

Alfred Gottwaldt:
»Man merkt dem Buch an, daß der Verfasser selbst ein begeisterter Bergwanderer ist, und vermißt vielleicht nur das, was wissenschaftliche Bücher kaum je bieten: Illustrationen.«

Zurück zur Liste der Rezensionen zur Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Antiquariatskatalog online
zu Dumjahn's Antiquariatskatalog online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Umfangreiches Aktenmaterial


König, Wolfgang: Bahnen und Berge. Verkehrstechnik, Tourismus und Naturschutz in den Schweizer Alpen 1870-1939 (Deutsches Museum, Beiträge zur Historischen Verkehrsforschung, 2). Campus Verlag : Frankfurt / New York 2000. - Zur Bibliographie.

In der Reihe der »Beiträge zur Historischen Verkehrsforschung« des Deutschen Museums München ist als Band 2 eine umfassende wissenschaftliche Untersuchung des Berliner Professors für Technikgeschichte, Wolfgang König, erschienen, die sich mit der Vorgeschichte des Massentourismus in den Schweizer Alpen beschäftigt. Es geht ihm um das Verhältnis von Verkehrstechnik und Tourismus in der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, ferner um die historische Suche nach einem Weg zwischen Naturerschließung und Naturbewahrung. Bekanntlich zerstört der Mensch die Natur, wenn er sich ihr auf Schienen oder auf der Straße nähert.

Die Verkehrserschließung der Alpen durch Fernbahnen wie durch Ausflugsbahnen hat die Unberührtheit der Berge beendet, und nur wenige Gipfelbahnen sind mit Rücksicht auf den Naturschutz schließlich noch verhindert worden.

Ansichtskarte aus der Sammlung Dumjahn
Bahnhof Davos Platz (Sammlung Dumjahn)

An den drei Beispielen der Regionen um Davos, Grindelwald und Zermatt beschreibt König die Expansion des Tourismus in den Schweizer Alpen von 1870 bis 1914 (erster Hauptteil) sowie die krisenhaften Jahre des Tourismus in den Schweizer Alpen und den Wintersport 1914 bis 1939 (zweiter Hauptteil). Die unterschiedlichen Positionen der Touristen, der Eisenbahnunternehmer, der Bevölkerung, der Gemeindeverwaltungen und des kritischen Alpenclubs werden ausführlich dargestellt.

Für seine Studie hat König umfangreiches Aktenmaterial des Eisenbahndepartements, der Kantone und Gemeinden, aber auch zahlreiche historische Zeitschriften herangezogen. Entstanden ist eine gut lesbare, sachkundige Darstellung über den Zusammenhang von Eisenbahnbau, Tourismus und Naturschutz in jener Zeit, als die Eisenbahn das Hauptverkehrsmittel darstellte. Man merkt dem Buch an, daß der Verfasser selbst ein begeisterter Bergwanderer ist, und vermißt vielleicht nur das, was wissenschaftliche Bücher kaum je bieten: Illustrationen.

Alfred Gottwaldt

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2000 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de