Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Berliner ABC Fahrplan 1939. Fernverkehr und Stadtverkehr. Sommer 1939 (Dumjahn-Nr. 0006154)
Dumjahn-Nr. 0006154
ISBN-10: 3921426219
ISBN-13: 9783921426210

Größeres Bild ansehen

»Der Nord-Berliner«:
»
Um diesen handlichen und informativen Fahrplan 'lesen' zu können, mußte man kein Kursbuch-
Spezialist sein
.«

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Ein Leckerbissen für Sammler


Berliner ABC Fahrplan 1939. Fernverkehr und Stadtverkehr. Sommer 1939. Gültig ab 15. Mai (Dokumente zur Eisenbahngeschichte, 21). Horst-Werner Dumjahn Verlag : Mainz 1981. - Zur Bibliographie.

Eine interessante Neuerscheinung auf dem Buchmarkt legt der Mainzer Dumjahn Verlag vor. Er gibt einen Nachdruck des »Berliner ABC-Fahrplanes« für Fern- und Stadtverkehr vom Sommer 1939 heraus. Dieser letzte »Friedensfahrplan« vor dem 2. Weltkrieg dokumentiert eindrucksvoll die damalige Stellung Berlins als nationaler und internationaler Verkehrsknotenpunkt.

Um diesen handlichen und informativen Fahrplan »lesen« zu können, mußte man kein Kursbuch-Spezialist sein. Der vorliegende, vollständige Nachdruck ist nicht nur ein »Leckerbissen« für alle Fahrplan-Sammler, sondern auch für Historiker, Nostalgiker, Berliner, Nicht-Berliner und ... und ... eine schier unerschöpfliche Fundgrube.

Ein Fahrplan-Nachdruck, der noch einmal Erinnerungen an das alte Berlin im Sommer 1939 wachruft. Mit Zielen und Verbindungen, die inzwischen längst Geschichte sind. Das »ABC« im Titel erklärt zugleich, warum dieser Fahrplan ohne Ortsregister auskam: Von Aachen bis Zürich sind rund 700 Zielorte in nah und fern aufgeführt - mit allen für den Reisenden damals wichtigen Angaben. Die mit historischen Fotos illustrierte Einleitung schrieb Klaus von Beckerath.

Der »Berliner ABC-Fahrplan« enthält nicht nur sämtliche Eisenbahn-Fernverbindungen von und nach Berlin im Jahre 1939, auch der Flugverkehr, der Stadt-, Ring- und Vorortverkehr, die Kraftpostverbindungen und der Berliner Straßenverkehr sind minutiös aufgezeichnet. Die alte Reichshauptstadt verzeichnete eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten. Erst durch die Folgen des Krieges und speziell durch die Teilung der Stadt wurde Berlin von den großen internationalen Verkehrsadern abgeschnitten. Der ABC-Fahrplan erlaubt einen nostalgischen Blick zurück:

Von Interesse dürften auch die vielen in dem Band enthaltenen alten Anzeigen sein. Der Nordberliner wird sich besonders für das Inserat der »Niederbarnimer Eisenbahn« interessieren, in der die Eisenbahngesellschaft auf den Seiten 238 und 239 für Ausflüge mit der bekannten »Heidekrautbahn« warb. Auch der Streckenplan der Vorortbahn ist verzeichnet. Ortsnamen wie Zühlsdorf, Wandlitz oder Groß Schönebeck, die heutzutage kaum noch jemand in unserer Stadt kennt, waren damals mit der »Heidekrautbahn« als nahe Vororte schnell zu erreichen.

Aus: Der Nord-Berliner. Weddinger Volksblatt, Nr. 44 vom 30. Oktober 1981.

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de