Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Richter, Karl Arne; Ringler, Georg: Lexikon Deutscher Privatbahnen. Strecken, Fahrzeuge und Betrieb zwischen Küste und Alpen (Dumjahn-Nr. 0016330)
Dumjahn-Nr. 0016330
ISBN-10: 3765471747

Peter J. Flaskamp:
»
Fazit: Ein gelungenes Nachschlagewerk, das Monographien zu den behandelten Bahnen weder ersetzen kann noch will, dafür aber schnell und unkompliziert eine erste Auskunft gibt.«

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Eine Sisyphusarbeit

Richter, Karl Arne; Ringler, Georg: Lexikon Deutscher Privatbahnen. Strecken, Fahrzeuge und Betrieb zwischen Küste und Alpen. GeraMond Verlag : München 2002. - Zur Bibliographie.

Das kürzlich im GeraMond-Verlag erschienene »Lexikon Deutscher Privatbahnen. Strecken, Fahrzeuge und Betrieb zwischen Küste und Alpen« soll »einen Überblick über alle Unternehmen, die Eisenbahn-Verkehrsleistungen auf normalspurigen Bahnen anbieten«, vermitteln. (Zitat Verlagswerbung). »Das deutsche Eisenbahnwesen präsentiert sich zur Zeit facettenreich und energiegeladen wie nie zuvor. Fast keine Woche vergeht, ohne neue Verkehre, Loks oder sogar Unternehmen. Neben den schon länger am Markt agierenden traditionellen Privatbahnen hat sich eine Vielzahl an Unternehmen mit verschiedensten Hintergründen und Geschäftsfeldern gegründet.« (Zitat S. 5).

Dies ist also ein großes Vorhaben. Dennoch wurde das Ziel erreicht.

Privatbahn-interessierte Nutzer des Internets kannten Georg Ringlers sehr informative Seite www.railfan.de seit langem: Hier findet der Surfer in wenigen Worten Informationen zu jedem Eisenbahnunternehmen, Fahrzeuglisten und ein sehr aktives Forum. Wer diese Informationen auch »offline«, etwa unterwegs nutzen wollte, mußte in mühevoller Arbeit seitenweise Ausdrucke anfertigen. Auch wenn ein Buch naturgemäß nicht die Aktualität insbesondere eines Forums bieten kann und auch nur eine Momentaufnahme (»Redaktionsschluss!«) darstellt, so ist es - ebenso wie die Website - eine anerkennenswerte Fleißarbeit. Außerdem bietet es gegenüber der Print-Fassung neben einer deutlich besseren Übersicht und Tabellen, die auch Hersteller und Baujahr enthalten, sehr interessante Informationen über Beteiligungsverhältnisse und liefert - genau wie das Netz - die Web-Adressen für den, der mehr (direkt vom Unternehmen) wissen will.

In dem Buch werden etwa 200 Unternehmen vorgestellt, wobei der Rahmen von Unternehmen zur Personalgestellung (z. B. MEV), Betriebsführung (z. B. RBE) über Infrastrukturunternehmen (z. B. EKML) und Fahrzeugvermietern (z. B. Bombardier, Siemens) bis hin zu Komplett-Dienstleistern (z. B. KEG, MKB) reicht.

Der Inhalt ist - nach Vorwort und Einleitung - innerhalb der Bundesländer alphabetisch geordnet. In der Regel finden sich neben einem kurzen Text und einer Tabelle der eingesetzten Fahrzeuge auch ein Foto und die erwähnte Web-Adresse. Im Anschluß daran werden Unternehmen mit Sitz im Ausland, die in Deutschland tätig sind, und Fahrzeugpools behandelt. Zahlreiche, oftmals sehr ansprechende Fotos lockern den Text auf, zwei Abkürzungsverzeichnisse (einmal allgemein, einmal Unternehmen, zugleich auch Stichwortverzeichnis) schließen den Text ab. Das Buch hat einen festen Einband und ist damit auch für die Nutzung unterwegs geeignet.

Auch dieses GeraMond-Buch wurde sorgfätig recheriert (Zitat Impressum) und vom Verlag geprüft. Daß ein Lexikon dieser Art Fehler enthält, ist bei der Fülle des zu berücksichtigenden Materials und der Halbwertzeit der enthaltenen Informationen vorherzusehen und soll den Autoren nicht vorgeworfen werden (erfreulicherweise bieten diese aber eine Korrekturliste an). Daß viele dieser Fehler aber auch dem Lektorat (welches ausdrücklich als beteiligt genannt wird) entgangen sind, macht stutzig: Rechtschreibfehler und verquere Trennungen (»RegioS- printer«, S. 65) sowie nicht genannte Abkürzungen (z. B. LOB, S. 42) und falsche Eigenwerbung (»der Autor« statt »die Autoren«, Rücktitel) sollten sogar einem Menschen auffallen, der nicht mit der Thematik vertraut ist.

Auch ist ein Teil der Fehler wohl darauf zurückzuführen, daß »den Autoren das Verzeichnis der Bildautoren vor Drucklegung nicht zur Korrektur vorgelegt worden« ist. Aber das muß bei diesem Verlag wohl so sein ... Sicher, man kann das als kleinkariert abtun. Nur: Wenn sich Autoren so viel Mühe geben, warum macht man's dann im Verlag nicht ganz »rund«?

Peter J. Flaskamp

P.S.: Die Korrekturen zu diesem Buch werden im Internet
unter www.privatbahnlexikon.info/korrekturen.htm veröffentlicht.

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 1999 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de