Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Hülsmann, Lothar H.: Die Zeit der Deutschen Bundesbahn in und um Osnabrück 1949-1994. 1. Aufl. Osnabrück 2003 (Dumjahn-Nr. 0016993)
Dumjahn-Nr. 0016993

ISBN-10: 3930817101

Peter J. Flaskamp:
»
Fazit: Mal ganz was anderes!«

Weiter zum Autor
zum
Autor

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Ein buntes Kaleidoskop


Hülsmann, Lothar H.: Die Zeit der Deutschen Bundesbahn in und um Osnabrück 1949-1994. Staperfeld Verlag : Osnabrück 2003. - Zur Bibliographie.

Hinter diesem umständlich lang erscheinenden Titel verbirgt sich nicht etwa eine staubtrockene historische Abhandlung, sondern gewissermaßen ein Kaleidoskop: sehr vielfältig und in allen Farben schimmernd, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit oder gar künstlerischen Wert, wie ihn Bildbände zuweilen erheben.

Der Osnabrücker Lothar Hülsmann hat sich wieder einmal ein Thema aus seinem regionalen Umfeld vorgenommen, diesmal jedoch nicht als klassische Monographie zu einer Eisenbahnstrecke. Vielmehr wurde der Versuch unternommen, die Geschichte der Deutschen Bundesbahn in einem Umkreis von etwa 25 bis 30 km um den Bahnknoten Osnabrück herum aufzuarbeiten.

Dies geschieht durch 25 Kapitel, die neben Fotos und deren Unterschriften in der Regel auch einleitende Texte zum jeweiligen Thema umfassen. Der Themenkreis ist dabei sehr weitreichend, er reicht vom »Stückguttriebwagen VT 69« und »Wiederaufbau am Beispiel des Stahlwerkes« über die »Hannoversche Westbahn«, die »Hamburg-Venloer Eisenbahn«, »Die Großherzoglich Oldenburger Eisenbahn«, den »Haller Willem«, die »Ankum-Bersenbrücker-« bzw. die »Georgsmarien-Hütten-Eisenbahn«, die »Teutoburger Wald-Eisenbahn«, die »Tecklenburger Nordbahn« und die »Wittlager Kreisbahn« über Industrieanschlüsse und Stellwerke, Fahrzeuge, Bahnpost bis hin zu Dienstmützen der Deutschen Bundesbahn.

Schnappschüsse finden sich ebenso wie arrangierte Aufnahmen, Motive der Moderne ebenso wie Fotos aus der Zeit der Knappheit unmittelbar nach dem Krieg. Die Veröffentlichung, so der Autor in seinem Dankwort, sei das Produkt vieler an der Eisenbahn interessierter Fotografen, die »ihre« Eisenbahn aufgenommen haben. Und diese Vielfalt hat - trotz gelegentlich »abgeschnittener« Puffer oder im Bild stehenden Masten - ihren Reiz. Es sind Alltagsbilder einer Bahn, wie wir sie alle kannten, es sind keine fremden, kalten Motive.

Die Texte sind knapp gehalten und können nur grobe Anhaltspunkte liefern (das Quellenverzeichnis verweist auf weitere einschlägige Literatur, insbesondere auf die Monographien der behandelten Strecken), die Abbildungen sind - angesichts ihrer Vielzahl und dem begrenzten zur Verfügung stehenden Platz naturgemäß kleiner, als sich dies der Leser oft wünscht.

Das Buch ist in jedem Fall ein guter Einstieg ins Thema Bahnknoten Osnabrück und wird dem Thema gerecht. Der Verfasser hat den Spagat zwischen einem Bildband und einem Sachbuch relativ gut bewältigt, wenngleich der Rahmen gelegentlich gesprengt wird (z. B. Straßenbahn- O-Bus- und Busbetrieb der Stadtwerke Osnabrück, Dienstmützen der Deutschen Bundesbahn). Dennoch: viele, viele Facetten, wie man sie sonst kaum irgendwo geboten bekommt.

Fazit: Mal ganz was anderes!

Peter J. Flaskamp

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2008 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de