Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Fritzsch, Robert: Eisenbahnen im Pegnitztal. Eisenbahngeschichte rechts und links der Pegnitz (Regionale Verkehrsgeschichte, 37). Freiburg 2003 (Dumjahn-Nr. 0016341)
Dumjahn-Nr. 0016341

ISBN-10:
3882554541

Peter J. Flaskamp:
»
Das alles ist sicherlich eine Fleißarbeit des Verfassers und macht Lust darauf, die Gegend selbst zu erkunden - doch irgendwie bleibt ein fader Beigeschmack ob der nicht vorhandenen Informationen. Fazit: Brauchbar für diejenigen, die sich mit Sekundärquellen (Atlanten, Karten) beschäftigen wollen

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Irgendwo im Nirgendwo


Fritzsch, Robert: Eisenbahnen im Pegnitztal. Eisenbahngeschichte rechts und links der Pegnitz (Regionale Verkehrsgeschichte, 37). EK-Verlag : Freiburg 2003. - Zur Bibliographie.

Das gibt es nicht häufig im deutschen Schienennetz, daß zwei Hauptstrecken nahezu 30 Kilometer lang fast parallel und mehrmals sogar in Sichtweite nebeneinander herlaufen - oft nur einen Kilometer oder wenig mehr voneinander getrennt. Und einzigartig ist, daß die Bahnhöfe einer Kleinstadt neben dem jeweiligen Orts- und Flußnamen den Zusatz »rechts« bzw. »links« tragen. Hinzu kommt, daß diese beiden Strecken durch eine höchst reizvolle Landschaft führen (Zitat S. 5). »Autor Dr. Robert Fritzsch beschreibt anhand zahlreicher Originaldokumente kenntnisreich die geschichtliche Entwicklung der Bahnstrecken im Pegnitztal« (Zitat Verlagswerbung).

Diese Zitate ließen etwas Großartiges erwarten. Ließen? Ja - denn leider ist nur Durchschnittsware dabei herausgekommen.

Es scheint nämlich leider so zu sein, daß der Verfasser diese Bahn nicht nur gut, sondern viel zu gut kennt - es gibt zwar seitenlange gute Beschreibungen, doch fehlt eine Karte, damit der Leser, sofern er nicht gerade den aktuellen Eisenbahnatlas Deutschland aufgeschlagen neben sich liegen hat (oder auf seinem Rechner schon die DVD-Version  nutzt) weiß, wo er sich befindet! Außerdem rät das Buch sogar ausdrücklich zu einer Bereisung des Tales per Bahn - wobei der Leser dann im Regelfall nicht auf seinen Autoatlas zurückgreifen kann ...

Neben einer Streckenkarte fehlen zudem auch Gleis- oder zumindest Spurpläne der größeren Stationen, die deren (einstigen) Umfang erahnen lassen - gerade im Zeitalter der »Operation Weichenklau« ist dies informativ! Auch wünscht man sich gerade zu der angesprochenen Besonderheit »Sichtweite« mehr als nur eine Luftaufnahme von Lauf (S. 42).

Abgesehen von diesen Kritikpunkten ist dieses Buch gründlich und gut lesbar verfaßt worden. Anschaulich werden die Themenkomplexe linke Pegnitzstrecke (Planung/Bau/ Bahnhöfe/Betrieb durch die private Ostbahn, 1856 größtes Privatbahn-Unternehmen in Deutschland!), rechte Pegnitzstrecke (Planung/Bau/Bahnhöfe), die Pegnitzstrecken in der Zeit der Bayer. Staatsbahnen (1877-1920), in der Zeit der Deutschen Reichsbahn (1920-1949), in der Zeit der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Bahn AG sowie die Pegnitzstrecken heute behandelt, daran anschließend finden sich das Quellen- und Literaturverzeichnis, Nachweise sowie ein umfangreicher Farbbildteil.

Das alles ist sicherlich eine Fleißarbeit des Verfassers und macht Lust darauf, die Gegend selbst zu erkunden - doch irgendwie bleibt ein fader Beigeschmack ob der nicht vorhandenen Informationen. Fazit: Brauchbar für diejenigen, die sich mit Sekundärquellen (Atlanten, Karten) beschäftigen wollen.

Peter J. Flaskamp

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2008 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de