Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Engwert, Andreas; Kill, Susanne (Hrsg.): Sonderzüge in den Tod. Die Deportationen mit der Deutschen Reichsbahn. Köln Weimar Wien 2009 (Dumjahn-Nr. 0018044)
Dumjahn-Nr. 0018044
ISBN-10: 3412203378
ISBN-13: 
9783412203375
Größeres Bild ansehe

Dirk Boscheinen:
»
Mit diesem Buch liegt eine anschauliche und klare Darstellung eines der dunkelsten Kapitel deutscher Eisenbahngeschichte vor, die lesenswert ist und das Interesse an weiteren Fakten zu diesem Themenkreis weckt.«

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Anschauliche, klare Darstellung


Engwert, Andreas; Kill, Susanne (Hrsg.): Sonderzüge in den Tod. Die Deportationen mit der Deutschen Reichsbahn. Böhlau Verlag : Köln Weimar Wien 2009. - Zur Bibliographie.

Diese Dokumentation über die Verquickung der Reichsbahn mit dem faschistischen System Hitlers wurde als Begleitbuch zur gleichnamigen Wanderausstellung der Deutschen Bahn AG verfasst. Die Herausgeber schaffen es hier auf eindringliche Weise eine schwierige Thematik leicht lesbar zu vermitteln. Der geneigte Leser muss die Ausstellung nicht gesehen haben, um die Thematik zu erfassen und zu begreifen. Die Begleittexte zum Bildmaterial sind in acht Kapiteln so aufgearbeitet, dass sie für sich selbst sprechen.

In einzelnen Kapiteln werden die Rolle der Reichsbahn im NS-Staat und der systematische Ablauf der Transporte zu den verschiedenen Leidensstationen, der von den Nazis verfolgten Menschen teilweise bis ins Detail dargestellt. Insbesondere das achte und letzte Kapitel nutzen die Herausgeber für eine beklemmende Darstellung einzelner Schicksale von Menschen aus verschiedenen deutschen Städten.

Mit diesem Buch liegt eine anschauliche und klare Darstellung eines der dunkelsten Kapitel deutscher Eisenbahngeschichte vor, die lesenswert ist und das Interesse an weiteren Fakten zu diesem Themenkreis weckt.

Dirk Boscheinen

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Ein "Stolperstein", der nicht zu übersehen war ... Foto: Horst-Werner Dumjahn
Ein "Stolperstein", der nicht zu übersehen war ... Foto: Horst-Werner Dumjahn

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2010 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de