Zurück zur Startseite Ihr Mausklick für den schnellen Zugriff:

Der Link, der es bringt.
Die Buchtipps. / Die Rezensionen.
Das Autoren-Lexikon.
Zur nächsten Seite

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

Heinrich, Bernd (Redaktion): Eisenbahn in Regensburg. 150 Jahre Schienenverkehr. Regensburg 2010 (Dumjahn-Nr. 0018231)
Dumjahn-Nr. 0018231
ISBN-10: 3791722743
Größeres Bild ansehen

Dirk Boscheinen:
»
Das Buch wird dem im Vorwort erhobenen Anspruch nicht ganz gerecht, ist aber dennoch ein schöner Einstieg für alle, die sich mit der Eisenbahn im Regensburger Raum befassen wollen.«

Zurück zur Liste der Rezensionen zur
Liste der Rezensionen

Zurück zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online
zu Dumjahn's Bahn-Bibliographie online

Pagerank erhoehen

Dumjahn's Bahn-Rezensionen online:
Dennoch: Ein schöner Einstieg

Hei
nrich, Bernd (Redaktion): Eisenbahn in Regensburg. 150 Jahre Schienenverkehr. Verlag Friedrich Pustet : Regensburg 2010. - Zur Bibliographie.

Bereits im Vorwort wird das Versprechen des Titels eingeschränkt. Nicht alle Bereiche der Regensburger Bahngeschichte werden beleuchtet, sondern »… die Themen Straßenbahn, Walhallabahn und andere Nebenbahnen …« werden ausgelassen.

Dies ist dem Werk allerdings nicht abträglich. Es wird gleichsam darauf hingewiesen, dass ein Schwerpunkt auf Bildern liegt. Somit darf Tiefgang bezüglich der nachfolgenden Texte nicht unbedingt erwartet werden. So bemühen sich die vier Autoren Heinrich, Böhm, Gimbal und Müller redlich um Inhalte, die zum Bildmaterial passen könnten. Dies gelingt nicht immer. So beschreibt Ulrich Gimbal in seinem Aufsatz der Hauptbahnhof Regensburg über fünf Seiten die Baulichkeiten. Neben anderen Brücken erwähnt er auf Seite 105 eine im zweiten Weltkrieg zerstörte Brücke, ohne mit einem Bilddokument auf dieses einzugehen. Die Bilder mit Brücken hingegen zeigen keines der Bauwerke in voller Länge. Schade, denn die Leserschaft wird neugierig gemacht, ohne eine befriedigende Darstellung zu bekommen.

Der Artikel von Bernd Heinrich beschäftigt sich mit dem Betriebsmaschinendienst im Lauf der 150 Jahre. Dabei gibt es einige interessante Bilder aus der Länderbahnzeit, die auch Lokomotiven der ehemaligen Ostbahn zeigen. So ist auf der Seite 59 ein Zusammenstoß einer ehemaligen Ostbahn-C5 und einer bayerischen B X zu sehen, der für das Aufnahmejahr 1895 von höchster Qualität ist.

Der Regensburger Hafenbahn setzt Franziskus Müller ein kleines Denkmal. Auf zehn Seiten faßt er diese 145-jährige Geschichte kompakt und flüssig lesbar zusammen. Auch hier sind wunderschöne Bilddokumente, wie beispielsweise auf Seite 114 die Verladung einer fahrbaren Dampfmaschine um 1900 zu sehen.

Der Schlußbeitrag »Die Zukunft der Bahn« von Ulrich Gimbal kann schon auf Grund der Thematik nur mit wenigen Bildern dienen und wirkt mit seinen vierzehn Seiten eher wie ein Lückenfüller, der über die im Titel gestellten Erwartungen hinausgeht.

Das Buch wird dem im Vorwort erhobenen Anspruch nicht ganz gerecht, ist aber dennoch ein schöner Einstieg für alle, die sich mit der Eisenbahn im Regensburger Raum befassen wollen.

Dirk Boscheinen

© Vervielfältigung nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Dumjahn Verlages.

Über den Rezensenten

Zum Seitenanfang


Zurück zur Liste der RezensionenZur Impressumseite Mit »Eisenbahn-Dumjahn online« immer auf dem richtigen Gleis ... Weiter zur nächsten Rezension

 

Eisenbahn-Dumjahn online

 

© Copyright 2011 by Horst-Werner Dumjahn. Alle Rechte vorbehalten
Dumjahn Verlag Strasse Immenhof 12 PLZ-Ort D-55128 Mainz International +49 +6131 330810 Telefon +49 6131 330810
Der »schnelle Draht« zu uns ist Ihre E-Mail: eisenbahn@dumjahn.de